Schlagwort: Blogging

Auf Nummer sicher – WordPress gegen Hacker schützen

Gastbeitrag von Markus Neubert. Mehr zu Markus am Ende des Beitrages.

In der letzten Woche hatte ich auf meinem Blog Totterturm-PR über 500 ungültige Anmelde­ver­suche innerhalb von zwei Stunden. Nach meiner Beobachtung passiert das so alle vier bis fünf Wochen in ähnlich hoher Intensität.

Einen 100prozentigen Schutz dagegen gibt es nicht. Wenn jemand das Blog unbedingt hacken will, wird er wohl Mittel und Wege finden. Allerdings kann man es den Botnetzen, die bei solchen Attacken eingesetzt werden, so schwer wie möglich machen. Weiterlesen

Tumblr und Marken: Geht das? Natürlich funktioniert das!

»Die Halbwertszeit eines Statusupdates liegt bei 30 Minuten und 75 % der Reichweite wird in weniger als 2 Stunden erreicht«, meldete allfacebook.de vor kurzem. Diese Meldung ist Teil einer schier endlosen Debatte um den Newsfeed auf Facebook, die sich darum dreht, was der Durchschnittsanwender nun seinem Newsfeed sieht. Oder eben nicht sieht.

Ca. 50 % aller Interaktionen erfolgen auf Facebook in den ersten 90 Minuten. Nach 5 Stunden sind es 75 %. Vorausgesetzt, der Anwender bekommt ein Status-Update überhaupt zu sehen. Facebook-Beiträge haben damit eine extrem kurze Halbwertszeit, die Vermarkter vor einige Proleme stellt. Andere Social-Media-Plattformen wie z. B. YouTube bieten da deutlich längeren zeitlichen Spielraum.

Eine neue Studie von SimplyMeasured legt nahe, dass Marken auf Tumblr für ihre Postings eine wesentlich längeren Haltbarkeit als bei einem Facebook-Post genießen können. Weiterlesen

Einfluss hat viele Gesichter — Und Welches passt zu Ihnen?

Einfluss hat viele Gesichter

Influencer sind die neuen „Superstars“ im Social Media Marketing. Nach weitläufiger Meinung ist ein Influencer jemand, der in der Lage ist eine große Personengruppe zu beeinflussen. Jedes Hüsteln dieser Onliner wird getwittert, gefacebookt oder geplusst. Ohne diese Influencer für sich zu gewinnen, ist es sehr viel schwieriger, in Social Media erfolgreich zu sein.

Was macht nun einen Influencer aus? Brian Solis gehört auch diesen Influencern und hat eine lesenswerte Studie über die Macht der Influencer veröffentlicht. Das US-Unternehmen Traackr sagt von sich »Traackr finds the most relevant influencers for your projects & helps you engage.« und hat in der Gruppe anerkannter Influencer nach erkennbaren Mustern gesucht. Weiterlesen

Social Media sind kein Ersatz für Corporate Websites

Social Blogging  Social Media ist kein Ersatz für Unternehmensseiten

Corporate Websites sind – so eine Studie der Markt­forscher von Gartner — nach wie vor das wichtigste digitale Marketinginstrument. Soziale Netzwerke wie Google+, Facebook, Twitter und LinkedIn haben daran bisher nichts geändert.

Fast die Hälfte der Befragten, nämlich 45 Prozent gaben an, dass Corporate Sites und deren Design, Entwicklung und Wartung eine übergeordnete Rolle für erfolgreiches Marketing spielen. Die Präsenz in so­zi­alen Netzwerken wie Facebook oder Twitter folgen mit 43 Prozent und sind damit für das Marketing der Unternehmen genauso wichtig wie Online-Werbung, die ebenfalls von 43 Prozent der Befragten genannt wurde.

Für die Studie befragte Gartner mehr als 200 Marketingverantwortliche US-amerikanischer Unternehmen mit mehr als 500 Millionen Dollar Jahresumsatz in insgesamt sechs Branchen.

Bemerkenswert ist, dass E-Mail-Marketing und mobiles Marketing mit 26 beziehungsweise 24 Prozent doch weiter hinten liegen. Ein Firmenblog halten sogar nur 6 Prozent der Befragten für wichtig. Weitere Ergebnisse in Kürze: Weiterlesen

Die Chemie stimmt: Das Periodensystem der SEO-Faktoren

Social Blogging Wie Social Media Teams strukturiert sind.

Keine Frage, das Google den Suchmaschinenmarkt heute weltweit beherrscht. comScore hat kürzlich die Zahlen für den Dezember 2012 veröffentlicht. Welt­weit hält Google — trotz leichter Verluste — einen Marktanteil von 76,6 Prozent, in Deutschland liegt dieser sogar bei weit über 90 Prozent. Welt­weit wurden in 12/2012 mehr als 175 Milliarden Suchannfragen gestellt. Da ist es augenfällig, das Website-Betreiber schon etwas dafür tun müssen, in der Menge generierter Ergebnisse nicht unter zu gehen.

Die Optimierung der eigenen Website oder des eigenen Blogs für die Suchmaschinen (SEO) kommt Uneingeweiten häufig so vor, als handele es sich um eine in der Nähe der mittelalterlichen Allchemie angesiedelte Tätigkeit. Aber nein: SEOler bestehen darauf, dass es sich um eine Wissenschaft handelt. Um das zu unterstreichen, hat Search Engine Land ein Periodensystem der SEO-Faktoren ins Netz gestellt. Weiterlesen

Gehe mit der Zeit und höre auf Deine Kunden …

Social Blogging Wie Social Media Teams strukturiert sind.

17 – 30 – 39 – 43. Das sind nicht die Maße eines Supermodels (Upps! Sexismus?), sondern diese Ziffernfolge beschreibt, in welchem Verhältnis die Konsumenten ihre Aufmerksamkeit auf die vier wichtigsten Medien-Devices (Smartphone, Tablet, PC und TV) verteilen.

Der Kampf um die Aufmerksamkeit der Kunden wird immer heftiger, die Verbraucher von heute werden mit Mar­ke­ting­bot­schaf­ten überschwemmt. Ständig kommen neue Kommunikationskanäle hinzu. Soziale Medien sind hier ein gutes Beispiel: Fast täglich werden neue soziale Plattformen ins Netz gestellt, als Anwender — aber auch als Marketeer — kann man da schon einmal den Überblick verlieren. Für viele Marken stellt sich inmitten dieser Medien­revo­lution die Frage, wie sie ihr Marketing ausrichten müssen. George Zarkadakis von XPLAIN hat eine Präsentation ins Netz gestellt, die Denkanstöße liefert. Weiterlesen

CC vs. Abmahnung – Was ist eigentlich Creative Commons?

Social Blogging Wie Social Media Teams strukturiert sind.
Bild: Creative Commons Torte von Maria Krüger cc-by-sa 3.0

Kaum eine Webseite im Internet kommt noch ohne die Verwendung von Bildern aus, offenbar ist jedoch noch nicht allen Website-Betreibern klar, dass sie sich bei der Verwendung fremden Bildmaterials eine Erlaubnis beim Rechteinhaber einholen müssen. Mittlerweile hat sich eine regelrechte Abmahn-Industrie etabliert. Grundlage ist ein fragwürdiges Geschäftsmodell, das einige Anwaltskanzleien in den vergangenen Jahren entwickelt haben: Blogger und Kleinunternehmen werden wegen Online-Lappalien gemahnt und dabei wird gnadenlos abkassiert. Sehr häufig ist der Grund die Nutzung fremden Bildmaterials.

«Seit Jahren wissen viele, das man im Zusammenhang mit urheberrechtlich geschützen Werken die Creative Commons Lizenzen benutzen kann. Aber was ist eigentlich Creative Commons? Eine Lizenz? Nein, eine Organisation.» erklärt Martin Mißfeldt. Weiterlesen

Die Social Media Überraschung: Teens bevorzugen Tumblr!

Social Blogging

Social Blogging ist auf dem Vormarsch und viele der Social Blogger nutzen dazu Tumblr. Heute, am Tag dieses Postings, wurden 76.320.845 Einträge auf Tumblr veröffentlicht. Wie Mashable berichtet, hatte Tumblr mit bereits 2011 auch die beliebte Plattform WordPress überrundet. Ob das heute noch gilt, kann ich nicht sagen: Derzeit meldet Tumblr 89,2 Millionen Blogs und insgesamt 40,3 Milliarden Einträge. Die aktuelle Anzahl der Blogs auf WordPress.com ist (mir) nicht bekannt.

Eine scheinbare Überraschung soll eine neue Umfrage belegen: Jüngere Social Blogger inter­agie­ren eher im bildbasierten soziale Netzwerk Tumblr als auf als Facebook. Danach bevorzugt 61% der 13 – bis 18-Jährigen und 57 % der der 19 – bis 25-Jährigen Tumblr. In den gleichen Nutzergruppen nutzen 55% und 52% Facebook. Aber ist dieses Ergebnis wirklich so überraschend wie gemeldet wird?

Weiterlesen

Ist die Corporate Website heute veraltet?

Marketing Strategie Plan Social Media Integration Corporate Website

Ist die Corporate Website eigentlich überflüssig? Wenn Sie einen Blick auf die Seite des in den USA beliebten Crackers Wheat Thins werfen, könnten Sie auf diese Idee kommen. Zentrales Element auf dieser Seite ist eine Eingabzeile, um einen Tweet abzusetzen. Dazu kommen Social Follow Buttons für Facebook, Twitter und Youtube.

Auch ein Video verweist nicht, wie erwartet auf eine Website, sondern promoted den Twitter-Account @wheatthins. Ein einfacher Hinweis? Oder steckt mehr dahinter? Weiterlesen

Ein kleines Social Media Monitoring Tool für WordPress

Marketing Strategie Plan Social Media Integration Pinterest

Sie haben einige Share-Buttons in Ihr Blog einge­bunden? Und Sie wollen wissen, wie oft Ihre Blog-Artikel geliked, geshared und geplusst wurden? Dann kann ich Ihnen hier ein Plugin für Ihr Word­press-Blog vorstellen, mit dem Sie das auf ein­fache Weise monitoren können!

Social Metrics ist ein kleines Social Media Moni­to­ring Tool für Ihr WordPress-Blog. Sie können es verwenden, um Ihre Blog-Performance auf popu­lä­ren Social-Networking-Websites und Diensten zu verfolgen. Installieren Sie einfach das Plugin, und Sie erhalten sofort einen Überblick, anstatt müh­sam jeden einzelnen Artikel aufzurufen und die Werte so zu überprüfen. Weiterlesen