Kategorie: Facebook

Facebook Reactions : Wie kommen die „Reaktionen“ eigentlich an?

Quintly-Studie Facebook Reactions

Immer wieder hatten Facebook-Nutzer den „Dislike“-Button gefordert, schließlich hat das Soziale Netzwerk geliefert. Allerdings führte es kein „Gefällt mir nicht“ ein, sondern erweiterte den „Gefällt mir“-Button um weitere Wahlmöglichkeiten, die „Facebook Reactions“. Seit Ende Februar haben Facebook-Nutzer nun die Möglichkeit, ihre Gefühle auf andere Weise auszudrücken als mit einem einfachen „Gefällt mir“. Schaue ich über von mir betreute Unternehmens-Seiten auf Facebook, so stelle ich fest, das nach einer kurzen Phase des Ausprobierens eigentlich alles beim Alten geblieben ist. Weiterlesen

Facebook verdreifacht Gewinn im 1. Quartal 2016

Facebook App in Front of Facebook

Facebook seinen Gewinn im ersten Quartal 2016 mit 1,51 Milliarden Dollar (Vorjahr: 509 Millionen Dollar) fast verdreifacht. Fast 57 Prozent höheren Gewinn erzielte Facebook dabei bei den Werbeeinnahmen. Vor allem die wachsende Beliebtheit von Facebook-Diensten wie die App für Mobilgeräte beflügelten das Werbegeschäft. Twitter hat im Bereich Werbung den Anschluss an Facebook und Google wohl endgültig verloren. Weiterlesen

Facebook Reichweite erhöhen? Hier nur ein einziger Tipp!

Facebook Reichweite zu gering? Na klar: Die organische Reichweite, also die Reichweite, für die man nichts bezahlen muss, wird von Facebook aus nachvollziehbaren Gründen streng im Zaum gehalten. Für Facebookseitenbetreiber heißt das: Es es wird immer schwieriger, seine Inhalte ohne zu bezahlen an den Fan zu bringen. Aktuell erreichen Facebook Posts nur 6 % der Fans der Seite. Weiterlesen

Facebook & Co – Unterwegs sind meist die Hingucker

Facebook gegen Clickbaiting

»Facebook stirbt« oder »Facebookdämmerung« titeln die PR-ler vom Faktenkontor zwei Pressemeldungen vom Dezember 2014 und vom Januar 2016. Es scheint ein schwerer Tod des blauen Riesen zu sein, ein langsames Dahinsiechen. Oder ist dort eher der Wunsch der Vater der via Pressemitteilung verbreiteter Gedanken?

Wie dem auch sei. Facebook scheint — wie auch andere soziale Medien — an die Sättigungsgrenze zu stoßen. Kaum verwunderlich, wird doch die Zunahme der Nutzerzahlen am besten durch Logistisches Wachstum beschrieben. Weiterlesen

Warum teilen und liken wir auf Facebook?

Unser Ruf ist uns wichtig. Im Laufe der evolutionären Entwicklung haben wir Menschen gelernt, den Stellenwert eines guten Rufs richtig einzuordnen.

»As human beings we evolved to care about our reputation. In today’s world, one way we are able to manage our reputation is by using social media « heißt es in einer Studie der Berlin School of Mind and Brain an der Humboldt Universität Berlin.

Reputationsmanagement, so nennt man die Pflege des guten Rufs heute, da Soziale Netzwerke eine immer größere Rolle im Leben der Menschen spielen. Die nicht mehr ganz neue Studie zeigt, dass wir nicht nur zum Spaß auf Facebook posten, liken oder teilen. Klar, wenn es um einen Business-Account Weiterlesen

Facebook macht 49 Prozent des Umsatzes auf dem US-Markt

Im ersten Quartal 2015 erwirtschaftete das größte soziale Netzwerk der Welt rund eine Milliarde US-Dollar mehr als im Vorjahr und steht damit, was die Umsatzentwicklung betrifft, glänzend da. Insgesamt stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 42 Prozent auf 3,54 Milliarden Dollar

Umsatz ist aber nicht gleich Gewinn. Mit 512 Millionen Dollar verdiente Facebook ein Fünftel weniger als vor einem Jahr. Rund die Hälfte der Facebook-Erlöse wird außerhalb der USA erwirtschaftet, das heißt im Umkehrschluss: rund die Hälfte des erlöst Facebook in den USA. Dort leben aber nur 15 % der Nutzer.

Statista hat heute eine Grafik zur Umsatz-(nicht Erlös)-Entwicklung veröffentlicht, die die starke Abhängigkeit des Unternehmens vom Heimatmarkt illustriert. Facebook scheint die Abhängigkeit vom Heimatmarkt weiterhin nicht Weiterlesen

Welchen Wert haben Profile in sozialen Netzwerken?

Welchen Wert haben Profile in sozialen Netzwerken? Hubert Burda Media veröffentlichte kürzlich Ergebnisse einer umfangreichen Studie, die dieser Frage nachgegangen ist.

Die Untersuchung macht deutlich, dass Konsumenten den Wert von Netzwerk-Profilen der Anbieter Facebook, Google+, Xing* und Linkedin sehr differenziert bewerten.

Auffällig ist, dass Xing bei Nutzern mehr Vertrauen genießt als Netzwerke aus den USA, aber private Kontaktpflege in erster Linie via Facebook erfolgt. Hier halten 18 Prozent der deutschen Facebook-Nutzer ihre Profile für unverzichtbar. Bei Google+ sind es sieben Prozent, bei Xing und Linkedin jeweils drei Prozent. Weiterlesen

7 Tipps für den perfekten Facebook-Post

Posts in sozialen Netzwerken sollen eine möglichst hohe Reichweite erzielen und sie sollen Leser zu Interaktionen animieren. Dabei sollten Sie einige Grundregeln beachten, die von Netzwerk zu Netzwerk deutlich unterschiedlich sein können.

Simply Measured hat in einer umfassenden Studie die Facebookstrategie der Interbrand Top 100-Marken untersucht. Aus dieser und anderen Studien lassen sich einige Tipps für die erfolgreiche Nutzung dieser Plattform ableiten. Weiterlesen

Nur 4 von 10 Deutschen nutzen Soziale Netzwerke

Gemessen an der absoluten Zahl der Nutzer ist Deutschland mit rund 33,1 Millionen 2013 nun Europas größte Nation im Social Web und löst damit das Vereinigte Königreich (32,1 Millionen) ab.

Gemessen an der Bevölkerungszahl hat Groß­bri­tan­nien aber mit 50,8 Prozent weiterhin mehr Nutzer von Sozialen Netzwerken als Deutschland. Hier nutzen nur etwa 40 Prozent Facebook & Co, Deutschland liegt damit im unteren Mittelfeld der westeuropäischen Länder.

Angeführt wird die Liste von den Niederlanden, dort sind zwei von drei Einwohnern in Social Networks angemeldet. Das ist ein Ergebnis einer Untersuchung von eMarketer, bezogen auf die von der UN angegebenen Bevölkerungszahlen. Weiterlesen