Skip to content

Social Media Mythen (5): “Meine Kunden sind nicht im Web”

abgelegt unter → B2C, Marketing, Social Media
veröffentlicht von Herbert Peck Herbert Peck
4

Online Status Quo

Im letzten Jahr bat mich ein Kunde, dessen Unternehmens-Websites ich schon fast 6 Jahre Jahre betreue, ihn beim Anlegen eines Facebook-Accounts zu unterstützen. Ich war, offen gesagt, zunächst baff, hatte ich ihn doch schon seit langer Zeit vom Ein­stieg ins Social Web zu überzeugen versucht. Er hatte immer mit dem Argu­ment »meine Kunden sind nicht auf Facebook oder Twitter« abgelehnt, über­haupt ernst­haft darüber nach­zu­denken.

Ich habe in den letzten Wochen mehrere Beiträge veröffentlicht, die sich mit «Social Media Mythen» befassten. Die bisher letzte Folge erschien gestern unter dem Titel «Klout ist wertlos!». Auch bei dem Satz «Meine Kunden sind nicht im Social Web» handelt es sich um einen weit verbreiteten Mythos.

Ein «Reality-Check» zeigt: Nur sehr wenige Menschen sind offline.

Der Mythos muss in der Regel von als Entschuldigung dafür herhalten, wenn Unternehmen nicht bereit sind, eine anspruchsvolle Website mit qualitativ hochwertigen Inhalten zu kreieren. Die Wahrheit ist jedoch, dass immer weniger Menschen dauerhaft offline sind, besonders dann, wenn Sie das mobile Web einbeziehen.

Heute gibt es mehr Handys als Zahnbürsten. Die «Mobile Marketing Association» in Asien hat recherchiert, dass von den 6 Milliarden Menschen auf diesem Planeten 4,8 Milliarden ein Handy haben, während nur 4,2 Milliarden eine Zahnbürste ihr Eigen nennen.

Online Status Quo

Weltweit gibt es 4.5 Milliarden Social Media Nutzer.

Bereits 2010 gab es weltweit ca. 4,5 Milliarden Social Media User. In Deutschland sind 4 von 5 Erwachsenen Nutzer von Sozialen Netzwerken.

Online Status Quo
Quelle: Mashable

Hier noch andere interessante Zahlen:

  • 750 Millionen
    Zahl der Facebook-Nutzer weltweit.

  • 100 Millionen
    Zahl der Twitter-Nutzer weltweit.

  • 230 Millionen
    Anzahl der Tweets pro Tag

  • 40 Prozent
    Twitter Nutzer die selbst nicht aktiv twittern, sich jedoch einloggen, um die Tweeps anderer zu lesen.

  • 80 Prozent
    Anstieg der Tweets seit Anfang 2011.

  • 82 Prozent
    Mitglieder des US-Repräsentantenhaus mit einem Twitter-Account.

  • 1 Milliarde
    Geschätzte Zahl der Facebook Nutzer weltweit bis 2012, laut einer Studie von Social Bakers

  • $1.6 Milliarden
    Facebooks Umsatz im ersten Halbjahr 2011.

  • 90 Millionen
    Anzahl Google+ User weltweit.

  • 10 Millionen
    Anzahl der Benutzer Google + in den ersten zwei Wochen nach Start im Juni 2011.

  • 85 Prozent
    Internet Nutzer, die im Juni 2011 eine Google-Website besucht haben (comScore Media Metrix).

  • 16
    Online Games (darunter Angry Birds und Bejeweled Blitz) die Nutzern von Google+ angeboten wurden, um im Wettbewerb mit Facebook zu bestehen.

Quelle: The Fiscal Times

 

Andere Artikel dieser Reihe

Social Media Mythen (1): Social Media ist kein ‘Lautsprecher’, sondern dient dem Dialog.
Social Media Mythen (2): Marketing-Aktionen am Wochenende lohnen nicht.
Social Media Mythen (3): EMail-Nutzung ist Out!
Social Media Mythen (4): Klout ist wertlos! Oder doch nicht?

 

Fanden Sie diesen Beitrag interessant? Dann kommentieren Sie ihn oder teilen ihn über Twitter, Facebook, Google+, LinkedIn, StumbleUpon oder Xing. Share-Buttons finden Sie oberhalb des Posts.

 

Bilder: HubSpot, ishp Consulting, depositphotos.com

4
Immer auf dem neuesten Stand bleiben?
Like ishp Consulting auf Facebook.”
Keine Kommentare bisher

Jetzt kommentieren

Hinweis: Sie können basic XHTML in den Kommentaren verwenden.

Kommentare zu diesem Artikel via RSS abbonieren

(erforderlich)